Bezirk Mittelhessen

    Postkartenaktion aus Hessen zur Freilassung der in der Türkei …

    Postkartenaktion aus Hessen zur Freilassung der in der Türkei inhaftierten JournalistInnen

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di Hessen hat zusammen mit dem Türkischen Volkshaus Frankfurt und dem Bund türkischer Journalisten in Europa (ATGB) eine Postkartenaktion gestartet, mit der die Freilassung aller über 150 in der Türkei gefangen gehaltenen Journalistinnen und Journalisten gefordert wird. Alle inhaftierten Kolleginnen und Kollegen sollen Karten erhalten, um ihnen die Gewissheit zu geben, dass sie nicht vergessen sind. Die Karten werden mit den Gefängnisadressen der Inhaftierten versehen und individuell verschickt.

    Die Postkarte kann ausgedruckt und natürlich auch individuell eingesetzt werden, um z.B. bei der türkischen Botschaft und bei türkischen Konsulaten die Freilassung der Journalistinnen und Journalisten zu fordern.

    Interessierten senden wir auch gerne Karten zu, solange der Vorrat reicht. Bitte eine Mail senden an:

    barbara.berz@verdi.de

    Download auf der Webseite der dju:

    http://tinyurl.com/zcwr8xe

    Neben Deniz Yücel ist ein zweiter Kollege mit Hessen-Bezug in Haft: Güray Öz, Kolumnist bei der Tageszeitung Cumhüriyet. Auch für seine Freilassung haben wir uns bereits eingesetzt: http://tinyurl.com/jak8b47

    Eine Liste aller Inhaftierten hat Zeit Online veröffentlicht:

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-03/pressefreiheit-tuerkei-inhaftierte-journalisten-deniz-yuecel-freedeniz

    Beste Grüße

    Manfred Moos

    Landesbezirksfachbereichsleiter Medien - Kunst - Industrie
    ver.di-Landesbezirk Hessen
    Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77
    60329 Frankfurt am Main

    Telefon: 069/2569-1525
    Mobiltelefon: 0160/90167827
    Telefax: 069/2569-1599