Branchen

    Die Fachbereiche

    Die Fachbereiche

    Die einzelnen Branchen sind bei ver.di in Fachbereiche gebündelt

    Die 13 Fachbereiche in ver.di kümmern sich um berufs- und branchenspezifische Fragen und sind für die betriebliche Gewerkschaftsarbeit zuständig. Sie organisieren ihre Betreuungsarbeit eigenständig und entscheiden autonom über die Verwendung der Ihnen zustehenden Finanzmittel, ebenso wie über die Durchführung ihrer Konferenzen, Tagungen und Veranstaltungen.

    Zu den Aufgaben der Fachbereiche zählt die Beratung und Betreuung der Mitglieder, von Betriebs- oder Personalräten, Mitarbeitervertretungen, Jugend- und Auszubildendenvertretungen und "ihren" Betrieben oder Dienststellen, wie auch die Unterstützung der betrieblichen Vertrauensleute bei der Gewerkschaftsarbeit.

    Dazu zählen:

    • Mitgliederwerbung
    • Beratung und Betreuung der Mitglieder, der Vertrauensleute, der Betriebs- und Personalräte und Mitarbeitervertretungen, der Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen, der Vertrauensleute und der Schwerbehinderten
    • Tarifpolitik
    • Branchen-, Betriebs- und Unternehmenspolitik sowie die Betriebs-, Unternehmens- und Konzernbetreuung
    • berufliche Interessenvertretung und Berufsbildungspolitik
    • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Finanz- und Personaleinsatz
    • Berufs- und Statusgruppenarbeit