Bezirk Mittelhessen

    Auftakt Tarifverhandlungen Landesbeschäftigte

    Auftakt Tarifverhandlungen Landesbeschäftigte

    Frankfurt, 30. Januar 2019. Am kommenden Freitag, den 1. Februar 2019 beginnen in Wiesbaden die Tarifverhandlungen für die 45.000 Beschäftigten des Landes Hessen.

    ver.di verhandelt gemeinsam mit den Gewerkschaften Erziehung und Wissenschaft GEW, der Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt IG BAU, der Gewerkschaft der Polizei GdP und dem dbb Beamtenbund und Tarifunion.

    Die Gewerkschaftsforderung lautet sechs Prozent, mindestens aber 200 Euro mehr im Monat. Auszubildende und PraktikantInnen sollen 100 Euro mehr bekommen. Ihr Urlaubsanspruch soll auf 30 Tage angehoben werden (derzeit 29).

    Vor Beginn der Verhandlungen werden sich Beschäftigte ab 10.30 Uhr vor dem Verhandlungsort versammeln und auf ihre Forderungen aufmerksam machen.

    Unmittelbar vor dem Auftakt geben die Tarifverhandlungspartner im Foyer des Innenministeriums Statements für die Medien:

    Freitag, 1. Februar 2019, 11.00 Uhr
    Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
    Friedrich-Ebert-Allee 12
    65185 Wiesbaden