Frauen und Gruppen

    Der SeniorInnenrat

    Der SeniorInnenrat

    Liebe SeniorInnen,

    das SeniorInnen - Jahresprogramm mit Anmeldeformular steht als Download zu Verfügung.

    Jahresabschlussfeier der ver.di GewerkschaftsseniorInnen

    Gegen die wachsende Alters- und Kinderarmut in Deutschland – einem der reichsten Länder - müsse mehr getan werden, forderte Paul Köhler, Vorsitzender der Senioren Post und Telekom in seiner Begrüßung auf der Seniorenjahresabschlussfeier der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Mittelhessen im Kleinlindener Bürgerhaus.

    Die Geschäftsführerin des Bezirks Susanne Pitzer-Schild bilanzierte das zurückliegende Jahr. Sie machte ferner deutlich, die Gewerkschaft sei in einem ständigen Wandlungsprozess, um auf die Probleme unserer Zeit die richtigen Antworten und Lösungswege zu finden.

    Mit Liedbeiträgen, die die Zuhörer nachdenklich stimmten, deren Texte hintergründig waren und der Gesellschaft den Spiegel vorhielten, bereicherte Johannes Becker aus Marburg die Veranstaltung.

    Thomas Brück, Betriebsrat der Niederlassung Brief Gießen, berichtete, dass die Post händeringend Personal für die Brief- und Paketzustellung suche. Die Betriebsabläufe bei der Post würden ständig verändert und führten zu großen Herausforderungen und wachsenden Belastungen für die Beschäftigten.

    Mit den besten Wünschen für die Adventszeit, die Weihnachtstage und den Jahreswechsel endete die kurzweilige Veranstaltung.

    Jahresabschlussfeier der ver.di GewerkschaftsseniorInnen 2018 ver.di Jahresabschlussfeier der ver.di GewerkschaftsseniorInnen 2018